Kaufen oder mieten?

Mietspiegel


Der Westerwaldkreis - und somit auch die Verbandsgemeinde Hachenburg - hat keinen eigenen Mietspiegel. Allerdings kann der Mietspiegel des Landkreises Altenkirchen als Orientierungshilfe herangezogen werden. Weitere Informationen finden Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier:

Kommunales Bauland


Verfügbare Bauplätze in kommunaler Hand finden Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier
oder unter der gewünschten Öffnet internen Link im aktuellen FensterGemeinde.

Die jeweilige Ortsbürgermeisterin bzw. der Ortsbürgermeister
oder die Verwaltung stehen für Auskünfte gerne zur Verfügung.

Wo stelle ich einen Bauantrag?


Alle Bauanträge werden bei der Verbandsgemeinde, Untere Bauaufsicht, eingereicht.

Welche Unterlagen benötigt werden, erfahren Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier:

Gilt mein Bauplatz als „erschlossen“?


Als „erschlossen“ gelten alle Grundstücke, die an eine Wasser- und Abwasserleitung angeschlossen sind oder deren Anschluss an Ver- und Entsorgungsleitungen in der Straße möglich ist.

Was sind „Einmalige Beiträge für die erstmalige Herstellung“ und wie berechnen sich diese?


Zur Deckung von Investitionsaufwendungen für die erste Herstellung der Wasserversorgungs- bzw. Abwasserbeseitigungseinrichtungen werden einmalige Beiträge erhoben.
Die Beiträge werden nach der möglichen Nutzung und demnach nach baurechtlichen Festlegungen berechnet. Hierzu wird die sogenannte gewichtete Grundstücksfläche aus der tatsächlichen Grundstücksfläche mit der festgelegten Grund- und Geschossflächenzahl (nach dem Bebauungsplan) ermittelt und mit dem Beitragssatz gemäß den Entgeltssatzungen multipliziert.


Die Gebührensätze und ihre Grundlagen finden Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier:

Weiteres Infomaterial und Formulare finden Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier:

Steuersätze für Grundstücke


Die sogenannten Hebesätze der Realsteuern, also auch der Grundsteuern (A und B), werden von der Gemeinde, in der das betreffende Grundstück liegt, festgesetzt und können daher von Kommune zu Kommune variieren. Welcher Hebesatz wo gilt können Sie in der Rubrik „Gemeinden“ im Bereich „Statistiken“ der jeweiligen Öffnet internen Link im aktuellen FensterGemeinde nachlesen.

Wo erhalte ich allgemeine Informationen zu den Themen „Wasserversorgung“ und „Abwasserbeseitigung“?

Öffnet internen Link im aktuellen Fenster Allgemeine Informationen zu den Themen „Wasserversorgung“ und „Abwasserbeseitigung“ 

Wenn ein Grundstück den Eigentümer wechselt,

muss dies den Verbandsgemeindewerken angezeigt werden. Formulare hierzu finden Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier

Welche Entgelte fallen für die Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung an? 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterInfos zum Entgeltbescheid

Wer schuldet diese Entgelte?


Die laufenden Entgelte der Wasserversorgung und der Abwasserbeseitigung werden mit dem im Grundbuch eingetragenen Eigentümer abgerechnet. Eine direkte Abrechnung mit Mietern ist nicht möglich.

Was muss ich tun, wenn ich Regenwasser auffangen und nutzen möchte? Wie wirkt sich das auf die Entgelte aus?

Formulare und Infoblätter hierzu finden Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier:

Muss ich mich vor Kanalrückstau sichern?


Gemäß den satzungsrechtlichen Regelungen hat sich jeder Grundstückseigentümer selbst gegen den Rückstau des Abwassers aus Kanälen zu schützen.

Informationsmaterial finden Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier:

Trinkwasser

Wie hart ist das Trinkwasser?

Wie ist die Trinkwasserqualität in der Verbandsgemeinde Hachenburg?

 

Die aktuellen Trinkwasseranalysen finden Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier

Wen rufe ich bei Problemen mit der Wasserversorgung an?


Bei Problemen oder Auffälligkeiten mit der Wasserversorgung stehen Ihnen während der Dienstzeiten unsere Mitarbeiter unter den Telefonnummern 02662/801-236 oder -237 zur Verfügung.

Außerhalb der Dienstzeiten wenden Sie sich bitte an den Öffnet internen Link im aktuellen FensterBereitschaftsdienst unter der Handy-Nummer 0171-313 88 75. 

Ich ziehe weg. Was muss ich tun?

Bei Verkauf eines Objektes sollte der Wasserzählerstand bei der Übergabe an den neuen Eigentümer abgelesen und den Verbandsgemeindewerken Hachenburg schriftlich mitgeteilt werden, damit eine Umstellung des Eigentums nach der Umschreibung im Grundbuch erfolgen kann.

Bei Leerstand des Objektes empfiehlt es sich, den Wasserzählerstand bei Auszug abzulesen, damit die Vorausleistungen für das laufende Jahr reduziert werden können.

Bei Mieterwechsel sollte ebenfalls der Zählerstand bei Auszug abgelesen werden. Die Abrechnung der Nebenkosten obliegt aber nur dem Eigentümer.

VERANSTALTUNGEN

Aktuelle Veranstaltungen
in der VG Hachenburg.

Verbandsgemeindeverwaltung
Hachenburg
Gartenstraße 11
57627 Hachenburg

Tel.: 0 26 62 / 801 - 0
Fax: 0 26 62 / 801 - 260
E-Mail: info@hachenburg-vg.de

Öffnungszeiten der
Verbandsgemeindeverwaltung:

Montag:08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 16.00 Uhr
Dienstag:

08.00 – 12.00 Uhr

13.30 – 16.00 Uhr
Mittwoch:08.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag:08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 18.30 Uhr
Freitag:08.00 – 13.00 Uhr

Öffnungszeiten der
Zulassungsbehörde Hachenburg:

Montag:08.00 – 16.00 Uhr
Dienstag:

08.00 – 16.00 Uhr

Mittwoch:08.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag:08.00 – 18.00 Uhr
Freitag:08.00 – 12.00 Uhr


Annahmeschluss jeweils
30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit!