Notfallkontakte

Notruf: 112


Die Meldung sollte immer folgende Informationen enthalten:

  1. Wo ist es passiert?
    Ort, Straße (ggf. Hausnummer, Stockwerk, Name)
  2. Was ist passiert?
    Beschreiben Sie kurz die Situation!
  3. Wie viele Verletzte oder Kranke gibt es?
  4. Welche Verletzungen oder Krankheitszeichen hat der Hilfsbedürftige?
  5. Warten Sie auf Rückfragen der Leitstelle, nicht zuerst auflegen!

Polizei-Notruf: 110

Telefon: 02662 / 9558 - 0

Fax: 02662 / 9558 - 100
 
Bezirksbeamte für die VG Hachenburg

(Sprechstunden nach Vereinbarung)

 

POK Joachim Schwan: 02662 / 9558 - 253
PHK Udo Zimmermann:02662 / 9558 - 123


DRK-Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg
Alte-Frankfurter-Straße 12
57627 Hachenburg

Telefon: 02662 / 850
Internet: www.drk-kh-hachenburg.de

Krankentransport mit fachlicher Betreuung

Für den Transport ins oder aus dem Krankenhaus, zwischen Krankenhäusern oder zu ambulanten Maßnahmen in Praxen und Krankenhäusern werden Krankentransportwagen (RTW) und qualifizierter Betreuung bereitgestellt.
Bei ärztlich bescheinigter medizinischer Notwendigkeit werden die Kosten von den Krankenkassen übernommen.

Rettungsleitstelle Tel. 19 222
•ohne Vorwahl im Festnetz (in Rheinland-Pfalz)
•mit Ortsvorwahl bei Handynutzung

 

Einheitliche Rufnummer für alle Bereitschaftsdienstzentralen: ohne Vorwahl: 116 117

 

Bereitschaftsdienstzentrale Hachenburg
Standort: DRK-Krankenhaus Hachenburg, Alte Frankfurter Str. 12, 57627 Hachenburg
zuständig für die Orte: Alpenrod, Astert, Atzelgift, Dreifelden, Gehlert, Hachenburg, Hattert, Heimborn, Heuzert, Höchstenbach, Limbach, Linden, Lochum, Luckenbach, Marzhausen, Merkelbach, Mudenbach, Mündersbach, Müschenbach, Nister, Roßbach, Steinebach a.d.W., Streithausen, Welkenbach, Wied, Winkelbach

 

Bereitschaftsdienstzentrale Altenkirchen
Standort: DRK-Krankenhaus Altenkirchen, Leuzbacher Weg 21, 57610 Altenkirchen
zuständig für die Orte: Borod, Giesenhausen, Kroppach, Stein-Wingert, Wahlrod

 

Bereitschaftsdienstzentrale Betzdorf-Kirchen
Standort: DRK-Krankenhaus Kirchen, Bahnhofstr. 24, 57548 Kirchen
zuständig für die Orte: Kundert, Mörsbach

 

Öffnungszeiten für ALLE Bereitschaftsdienstzentralen:
Montag 19.00 Uhr bis Dienstag 07.00 Uhr
Dienstag 19.00 Uhr bis Mittwoch 07.00 Uhr
Mittwoch 14.00 Uhr bis Donnerstag 07.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr bis Freitag 07.00 Uhr
Freitag 16.00 Uhr bis Montag 07.00 Uhr
Feiertag durchgehend geöffnet

Zentrale Notrufnummer: 0180 / 511 2057

Festnetz (0,14 €/min), Mobilfunk (max. 0,42 €/min)

Die Notdienstzentrale ist dienstbereit:
Mittwoch, 13.00 Uhr bis Donnerstag, 08.00 Uhr
Wochenende von Freitag, 18.00 Uhr bis Montag, 08.00 Uhr
Feiertage vom Vorabend, 18.00 Uhr bis zum nachfolgenden Tag, 08.00 Uhr

Bei Lebensgefahr rufen Sie bitte direkt den Notarzt über die Rufnummer 112.

Telefon: 0228 / 192 40 (Bonn)
Telefon: 06131 / 192 40 (Mainz)

Telefon: 0180 / 511 2066
Festnetz (0,14 €/min), Mobilfunk (max. 0,42 €/min)

Einheitliche zahnärztliche Notrufnummer: 0180 / 504 0308
Festnetz (0,14 €/min), Mobilfunk (max. 0,42 €/min)

Ansage des Notdienstes zu folgenden Zeiten:

Freitagnachmittag von 14.00 bis 18.00 Uhr
Samstag früh 08.00 Uhr bis Montag früh 08.00 Uhr
Mittwochnachmittag von 14.00 bis 18.00 Uhr
und an Feiertagen entsprechend von 08.00 Uhr früh bis zum nachfolgenden Tag früh 08.00 Uhr
an Feiertagen mit einem Brückentag von Donnerstag 08.00 Uhr bis Samstag 08.00 Uhr

Weitere Informationen zum zahnärztlichen Notfalldienst können Sie unter www.bzk-koblenz.de nachlesen.

Eine Inanspruchnahme des zahnärztlichen Notfalldienstes ist wie bisher nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Einheitliche Notdienstnummer: 0180 / 525 882 5
Festnetz (0,14 €/min), Mobilfunk (max. 0,42 €/min)

Internetseite der Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz: www.lak-rlp.de

Darüber hinaus kann die Postleitzahl des Standortes bereits bei der Anwahl mitgeteilt werden.
Für diesen Fall wird sofort die nächstgelegene diensthabende Apotheke angesagt. Bsp. für Hachenburg: 0180 / 525 8825 - 57 627
Der Dienstwechsel der Apotheken erfolgt täglich um 08.30 Uhr.

Verbandsgemeindewerke, Gartenstraße 11, Hachenburg: 02662 / 801 - 236 oder 237
nach Dienstschluss: 02662 / 801 - 237
oder diensthabender Monteur: 0171 / 313 8875

Verbandsgemeindewerke, Gartenstraße 11, Hachenburg: 02662 / 801 - 237 oder 244

Service-Center Westerwald
Auf der Heide 2
56244 Hahn am See
Telefon: 02666 / 911 - 24 50
Internet: www.kevag.de

Störungs-Hotline: 0180 / 211 2244
Festnetz (0,06 €/min), Mobilfunk (max. 0,42 €/min)

Internet: www.rwe.de

RHENAG - Rheinische Energie AG
Entstördienst: 0180 / 248 4848
Festnetz (0,06 €/min), Mobilfunk (max. 0,42 €/min)

Internet: www.rhenag.de

KEVAG Telekom: 0261 / 201 622 22
Kabel Deutschland: 0800 / 526 662 5

VERANSTALTUNGEN

Aktuelle Veranstaltungen
in der VG Hachenburg.

Verbandsgemeindeverwaltung
Hachenburg
Gartenstraße 11
57627 Hachenburg

Tel.: 0 26 62 / 801 - 0
Fax: 0 26 62 / 801 - 260
E-Mail: info@hachenburg-vg.de

Öffnungszeiten der
Verbandsgemeindeverwaltung:

Montag:08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 16.00 Uhr
Dienstag:

08.00 – 12.00 Uhr

13.30 – 16.00 Uhr
Mittwoch:08.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag:08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 18.30 Uhr
Freitag:08.00 – 13.00 Uhr

Öffnungszeiten der
Zulassungsbehörde Hachenburg:

Montag:08.00 – 16.00 Uhr
Dienstag:

08.00 – 16.00 Uhr

Mittwoch:08.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag:08.00 – 18.00 Uhr
Freitag:08.00 – 12.00 Uhr


Annahmeschluss jeweils
30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit!