Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen

Aktuelle Einwohner-Statistik der Verbandsgemeinde Hachenburg (Stand: 30.06.2018)

Die Anzahl der Einwohner steigt weiter an

Nach der Gemeindestatistik haben sich im Halbjahresvergleich zum 31.12.2017 die Einwohnerzahlen wieder erhöht. In der Verbandsgemeinde Hachenburg ist die halbjährliche Einwohnerzahl um 111 Personen von 24.307 auf 24.418 Mitbürger angestiegen. Derzeit haben 12.180 Männer und 12.238 Frauen ihren Hauptwohnsitz im „Hachenburger Westerwald". Hachenburg konnte einen Zuwachs von 41 Mitbürgern begrüßen. Aktuell liegt die Einwohnerzahl bei 6103. Die Ortsgemeinden Alpenrod mit 1591 und Hattert mit 1762 Einwohnern zählen neben Hachenburg zu den größten Gemeinden der Verbandsgemeinde. In den Gemeinden Dreifelden, Gehlert, Höchstenbach, Mündersbach...

>> mehr hier

Wasser – unser Lebensmittel Nr. 1!

Wie wertvoll der häufig als selbstverständlich hingenommene Rohstoff Wasser – noch dazu in bester Trinkwasserqualität – tatsächlich ist, wird gerade bei der zurzeit anhaltenden trockenen und heißen Witterungsperiode augenfällig. Die Verbandsgemeindewerke Hachenburg fördern jährlich 1.125 Mio m³ aus insgesamt 20 Tiefbrunnen und 36 Schürf- und Schachtquellen. 32 Hochbehälter verfügen über ein Speichervolumen von 9.000 m³. Zur Versorgungssicherheit gibt es ein weit verzweigtes Leitungsnetz mit rd. 292 km sowie rd. 9.100 Hausanschlüsse mit gesamt rd. 181 km. Während die Tiefbrunnen vom heißen Wetter nicht betroffen sind, sind bei den Quellschüttungen durchaus Rückgänge bemerkbar. Die Wa...

>> mehr hier

Heute lade ich Sie herzli...

Ausstellung „Wir sind Farben“ eröffnet

Heute lade ich Sie herzlich zum Besuch der Ausstellung „Wir sind Farben“ der Künsterlin Katarzyna Smigielska im Foyer der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg ein. D as sagt die Künsterlin selbst über sich und ihre Ausstellung:„Seit vielen Jahren arbeite ich als Sozialarbeiterin, Malerin, Dichterin und bin ein normaler Mensch.Trotz meiner Schicksalsschläge und meiner ästhetischen Behinderung habe ich es geschafft, in die Welt hinauszugehen, um in kleinen Schritten zu zeigen, wie ich Bilder sehe, wie ich Farben, Ereignisse, Menschen, Emotionen und das Leben in Farben sehe.Ich glaube, dass Kunst viele Menschen miteinander verbindet und das universelle Werkzeug für die Kommunikation zwischen Menschen ist ….“ Viel Freude und anregende Impulse durch Ihren Besuch wünscht Ihnen Silke Hanusch Gleichstellungsbeauftragteder Ve...

>> mehr hier

Liebe Frauen,
heute info...

LernCafé beim Frauenzentrum Beginenhof eröffnet

Liebe Frauen, heute informiere ich Sie über die Eröffnung des ersten LernCafés im Westerwaldkreis: Das erste LernCafé im Westerwaldkreis wurde offiziell am Montag, den 02.07.2018 in den Räumen des Frauenzentrums Beginenhof, Neustraße 43, 56457 Westerburg eröffnet. Heiko Hastrich vom Projekt "GrubiNetz - Kompetenznetzwerk Grundbildung und Alphabetisierung Rheinland-Pfalz“ erklärte das Konzept und wies noch einmal darauf hin, dass mehr als 7 Millionen Menschen in Deutschland nicht richtig lesen und schreiben können. Oft haben sie in weiteren Bereichen Grundbildungsbedarf, wie z.B. lesen, schreiben oder rechnen. Auch in Rheinland-Pfalz fehlt vielen Menschen die Kompetenz zu kultureller, gesellschaftlicher und beruflicher Teilhabe. Die wenigsten davon besuchen ein Lernangebot. Das Frauenzentrum Beginenhof bietet in Zusammenarbei...

>> mehr hier

Die Verbandsgemeindeverwa...

Ausbildung erfolgreich beendet

Die Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg gratuliert ihren Nachwuchskräften zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung

Bürgermeister Peter Klöckner und die Erste Beigeordnete Gabriele Greis gratulierten zusammen mit Büroleiter Harald Schneider, den Ausbildungsbeauftragten Anette Katzwinkel, Alexandra Ottersbach und Markus Boll sowie Ulrich Kuschmirtz als Vertreter des Personalrates den Nachwuchskräften der Verwaltung zum erfolgreichen Bestehen folgender Prüfungen: Jennifer Arndt  absolvierte die zweite Prüfung für Beschäftigte im öffentlichen Dienst. Jacqueline Velten und Martin Garibian (auf dem Foto nicht anwesend)  bestanden die Prüfung zum Verwaltungswirt. Joline Licht beendete erfolgreich ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement und Markus Schäfer seine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten....

>> mehr hier

In Deutschland ist die Ka...

Thema: Katzenschutzverordnung

In Deutschland ist die Katze noch deutlich vor dem Hund das beliebteste Haustier. Anmut und Eigensinn ziehen viele Menschen in ihren Bann. Aber gerade der Eigensinn und vor allem der Freiheitsdrang der Katzen sorgen dafür, dass zahlreiche Exemplare als sogenannte „Freigänger“ gehalten werden. Diese Katzen haben zwar einen Halter oder eine Halterin, kommen meist aber nur zum Schlafen ins Haus. Tagsüber macht die Katze Streifzüge durch ihr Revier. Dieses kann bei einer weiblichen Katze ca. 1 km², bei unkastrierten Katern sogar bis zum Zehnfachen betragen. Grundsätzlich kann sich eine Katze auch ohne Besitzer selbst versorgen, ist dann aber allen Infekten und Krankheiten schutzlos ausgeliefert. Insbesondere diese herrenlosen Katzen sorgen jedes Jahr für eine Flut von Katzennachwuchs in den Tierheimen. Katzen können bis zu sieben Kä...

>> mehr hier

Wettbewerb 2018

Prämien für Forschung und Entwicklung

Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) wird in diesem Jahr wieder die besten technischen Innovationen prämieren. Bewerben können sich kleine und mittelständische rheinland-pfälzische Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von weniger als 50 Mio Euro. Prämiert wird die Entwicklung neuer Produkte, Produktionsprozesse, technologieorientierter Dienstleistungen sowie anspruchsvoller IT-Vorhaben für technische Anwendungen, die bereits am Markt erfolgreich sind. Die maximale Prämienhöhe beträgt 15.000 Euro. Der Bewerbungsbogen wird auf der Internetseite https://isb.rlp.de/foerderung/success-wettbewerb.html d...

>> mehr hier

VERANSTALTUNGEN

Aktuelle Veranstaltungen
in der VG Hachenburg.

Wandern, aber stramm!
Sonntag, 22.07.2018, 09.30 Uhr
Öffentliche Stadtführung
Sonntag, 22.07.2018, 11.00 Uhr
Öffentliche Stadtführung
Sonntag, 22.07.2018, 15.00 Uhr
Wandern mit offenen Augen
Dienstag, 24.07.2018, 14.00 Uhr

Verbandsgemeindeverwaltung
Hachenburg
Gartenstraße 11
57627 Hachenburg

Tel.: 0 26 62 / 801 - 0
Fax: 0 26 62 / 801 - 260
E-Mail: info@hachenburg-vg.de

Öffnungszeiten der
Verbandsgemeindeverwaltung:

Montag:08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 16.00 Uhr
Dienstag:

08.00 – 12.00 Uhr

13.30 – 16.00 Uhr
Mittwoch:08.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag:08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 18.30 Uhr
Freitag:08.00 – 13.00 Uhr

Öffnungszeiten der
Zulassungsbehörde Hachenburg:

Montag:08.00 – 15.30 Uhr
Dienstag:

08.00 – 15.30 Uhr

Mittwoch:08.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag:08.00 – 12.30 Uhr
und13.30 – 17.30 Uhr
Freitag:08.00 – 12.00 Uhr