Aktuelles

Neue Broschüre der Tourist-Information ab sofort erhältlich

„Genießen Sie das Leben“ – so heißt die neue Broschüre, die von der Tourist-Information Hachenburger Westerwald herausgebracht wurde. In ihr finden Besucher & Einheimische eine Fülle von Informationen über interessante Aktivitäten in der Umgebung und über die mittelalterliche Stadt mit ihrer eindrucksvollen Fachwerk-Kulisse. So schlägt sie dem Leser einen Stadtrundgang mit ausführlichen Beschreibungen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten vor. Des Weiteren informiert sie über das umfangreiche Angebot unterschiedlichster Stadtführungen wie z.B. kulinarische, historische und Nachtwächter-Führungen.

Neben viel Kultur hat der Hachenburger Westerwald auch eine einzigartige Natur zu bieten, die vor allem zum Wandern und Radfahren einlädt. Mit ihrer Schilderung des Radrundwegs „Hachenburger Westerwald“ und des „Nister-Radwegs“ macht die Broschüre Lust auf eine Spritztour durch die abwechslungsreiche Landschaft. Wanderer werden durch die Ausführungen zum WesterwaldSteig und zum Wasser-Erlebnis-Pfad Inspirationen für Ihre Wandertour finden. Erholungssuchenden und Hobby-Ornithologen wird die Westerwälder Seenplatte als das Ziel im Westerwald empfohlen.  

Allen, die das Naturerlebnis mit einem kulturellen Highlight verbinden wollen, legt die Broschüre einen Besuch der Abtei Marienstatt in der Kroppacher Schweiz ans Herz.

Wer darüber hinaus nach Ausflugszielen in und um Hachenburg sucht, wird hier ganz sicher fündig. Ob Brauerei, Museum, Wildtierpark, Töpferei oder Shoppingmöglichkeiten – bei über 40 Freizeittipps ist sicher für jeden Besucher etwas dabei. Die Rubriken Sport, Familien, Kultur, bei Regenwetter, Aussichtspunkte & Genuss bieten dem Leser eine klare Struktur. 

„Hachenburger Westerwald – Genießen Sie das Leben“. Lassen Sie sich inspirieren!

Eine Bestellung der Broschüre ist telefonisch unter 02662/958339 oder über die Homepage der Tourist-Information www.hachenburger-westerwald.de möglich. 

 

Tourist – Information Hachenburger Westerwald
Perlengasse 2
57627 Hachenburg
Tel.: 02662/958339
Mail: info@hachenburger-westerwald.de
www.hachenburger-westerwald.de

Rudi Strauch feiert 25-jähriges Jubiläum

Müschenbacher leitet seit 1995 unentgeltlich Wanderungen im Namen der Tourist-Information Hachenburger Westerwald

Seit nunmehr 25 Jahren plant und leitet der Müschenbacher Rudi Strauch unentgeltlich die von der Tourist-Information Hachenburger Westerwald ins Leben gerufenen Dienstagswanderungen in der Region. Motto: „Wandern mit offenen Augen“

Im Jahr 1995 startete Strauch mit drei Wanderungen. Mittlerweile führt er monatlich mehrere Wanderungen mit über 50 Teilnehmern durch die Region. Einige der Wanderfreunde sind seit dem ersten Tag mit dabei.  
Mit selbst entworfenen Informationsblättern versorgt er die Teilnehmer mit Interessantem zur Region, Beschreibungstexten und Kartenausschnitten zur Wanderung. Die geführten Touren finden immer dienstags um 14 Uhr statt. Das Highlight zum Jahresende ist eine kostenfreie, geführte Fackelwanderung.
Jeder, der mitwandern möchte, kann spontan und ohne Anmeldung an der Führung teilnehmen. Die Termine sind in der Wochenzeitung „Inform“ der Verbandsgemeinde Hachenburg, auf der Homepage von Rudi Strauch sowie der Tourist-Information zu finden.

Am 15.10.2019 startete eine 9 km lange geführte Tour an der Kapelle in Luckenbach. Anlässlich des 86. Geburtstages von Rudi Strauch kamen mehr als 40 gutgelaunte Wanderer, um Herrn Strauch zu gratulieren. Bei einer kleinen Pause in Rosenheim wurde gesungen, gelacht und getanzt.
 
Als Dankeschön übergab die Leiterin der Tourist-Info Lisa Effert im Namen der Verbandsgemeinde einen großen Präsentkorb. Frau Effert dankte insbesondere Herrn Strauch für seine geleisteten Dienste. Ein großes Dankeschön ging ebenfalls an alle Wanderer, die das ganze Jahr über bei Wind und Wetter an den Wanderungen teilnehmen.


Tourist – Information Hachenburger Westerwald
Perlengasse 2
57627 Hachenburg
Tel.: 02662/958339
Mail: info@hachenburger-westerwald.de
www.hachenburger-westerwald.de
 

Geführte Radtouren im und um den Hachenburger Westerwald

Radwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren.

Geführte Radtouren und Wanderungen finden Sie im Veranstaltungskalender.

 

Sie kennen jemanden, der sich genauso wie Sie für das Radfahren interessiert? Als besonderen Service bieten wir einen regelmäßigen Newsletter an und nehmen gerne noch neue Interessierte in unseren Verteiler auf. Dafür brauchen wir das persönliche Einverständnis. Eine E-Mail oder ein Anruf genügt. 


Information und Anmeldung:
Tourist-Information Hachenburger Westerwald
Perlengasse 2, 57627 Hachenburg   02662/958 339  touristeninformation@hachenburg.de


Unterkünfte und Gastronomiebetriebe auf einen Blick

Tourist-Info Hachenburger Westerwald präsentiert neue Broschüre „Schlemmen & Übernachten im Hachenburger Westerwald“ und den neuen, innovativen Messestand auf der Touristik-Messe in Koblenz

Urlaub machen im idyllischen Hachenburger Westerwald – das wollen immer mehr Menschen, die dem Stress und der Hektik des Alltags entfliehen und in der abwechslungsreichen Landschaft rund um Hachenburg neue Kraft tanken möchten.
Doch welche Unterkunft ist die passende und welches Restaurant eignet sich für ein Dinner zu zweit am besten? Ob Gruppenausflüge oder eine Wandertour, ob traditionell Westerwälder Küche oder international. All diese nützlichen Infos finden Sie kurz und knapp auf einen Blick in der neuen Broschüre. Sie ist kostenfrei vor Ort in der Tourist-Info Hachenburger Westerwald oder online als Download unter www.hachenburger-westerwald.de erhältlich.
Der neue innovative Messestand, der auf der Touristik-Messe in Koblenz zum ersten Mal präsentiert wurde, orientiert sich an dem Design des Westerwald Touristik-Services und ist Bestandteil des regionalen Messekonzeptes. Alle Urlaubsregionen des Westerwaldes präsentieren sich zukünftig gemeinsam als einheitliche Region. Mit drei beleuchteten Elementen und einer Größe von insgesamt sechs Metern zählt der Stand des Hachenburger Westerwald zu einem der größten. Auf zahlreichen Messen und touristischen Veranstaltungen, unter anderem am 31.03.2019 auf der Aktiv-Messe „Natur Erlebnis“ in Wissen und auch auf der Bonner Reisemesse am 09.11.2019 in Bad Godesberg, wird er demnächst wieder zu sehen sein.

 

 

Zum Download der PDF klicken Sie bitte auf das Foto.

Leitet Herunterladen der Datei ein


Verbandsgemeindeverwaltung
Hachenburg
Gartenstraße 11
57627 Hachenburg

Tel.: 0 26 62 / 801 - 0
Fax: 0 26 62 / 801 - 260
E-Mail: info@hachenburg-vg.de

Öffnungszeiten der
Verbandsgemeindeverwaltung:

Montag:08.00 – 12.00 Uhr
Dienstag:

08.00 – 12.00 Uhr

13.30 – 16.00 Uhr
Mittwoch:08.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag:08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 18.30 Uhr
Freitag:08.00 – 13.00 Uhr

Öffnungszeiten der
Zulassungsbehörde Hachenburg:

Montag:08.00 – 12.30 Uhr
und13.30 – 16.00 Uhr
Dienstag:

08.00 – 12.30 Uhr

und13.30 – 16.00 Uhr
Mittwoch:08.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag:08.00 – 12.00 Uhr
und13.30 – 17.30 Uhr
Freitag:08.00 – 12.00 Uhr