Gleichstellungsbeauftragte

Silke Hanusch
Silke Hanusch

Gleichstellungsbeauftragte  der Verbandsgemeinde Hachenburg:
 
Frau Silke Hanusch
Zimmer 215
Gartenstraße 11
57627 Hachenburg

Sie erreichen Frau Hanusch unter der
Telefonnummer: 02662/801-102
oder per E-Mail: s.hanusch@hachenburg-vg.de

Frauen und Männer sind gleichberechtigt – oder nicht …? 


Mit dieser Fragestellung beschäftige ich mich seit nunmehr 20 Jahren als Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Hachenburg. Ziel meiner Arbeit - und gesetzliche Aufgabe der Verbandsgemeinde - ist es, Ungerechtigkeiten zwischen den Geschlechtern zu vermeiden oder zu beheben, egal ob Männer oder Frauen betroffen sind.

Allerdings sind Frauen auch heute noch immer in stärkerem Maße von Ungerechtigkeiten in der Gesellschaft oder im familiären Umfeld betroffen. Ob in Führungsetagen, auf dem Gehaltszettel oder in Erziehungssituationen - Unterschiede bestehen nach wie vor.

Durch die enge Zusammenarbeit z.B. mit anderen Gleichstellungsbeauftragten, dem Beginenhof Westerburg oder dem Frauenhaus nehme ich an unterschiedlichen Terminen teil. Die Frauen in unserer Region werden auch über Angebote zu Veranstaltungen informiert: u.a. über den jährlichen Internationalen Frauentag am 08. März, Beratungstage für Berufsrückkehrerinnen/-wiedereinsteigerinnen oder den politischen Frauenstammtisch. Mit der stattgefundenen (Event-)Lesewoche „Mona liest“, einem Fahrermutigungstraining für Frauen, dem Lauf gegen Gewalt an Frauen und ihren Kindern oder einem Kurs zum intuitiven Bogenschießen verbinde ich eine große Zahl von Teilnehmerinnen.

Seien auch Sie dabei! Aktuelle Informationen dazu erhalten Sie an dieser Stelle. Auf Ihr weiterhin reges Interesse freue ich mich.


Herzlichst

Ihre

 

Aktuelles:

100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland - ein Blick zurück und in die Gegenwart

Silke Hanusch

Liebe Frauen,
heute informiere ich Sie über eine Veranstaltung der Ev. Familien- und Erwachsenenbildung im Dekanat Westerwald und Kath. Erwachsenenbildung, Bildungswerk Rhein-Lahn-Westerwald, mit der Referentin Frau Gisela Wülffing am
25. September 2018, 14.00 Uhr, im Evangelischen Gemeindehaus 57614 Berod, Rheinstraße 44, zum Thema:
100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland - ein Blick zurück und in die Gegenwart
Das sagt die Referentin über ihren Vortrag:

„Nach einer kurzen Beschreibung der Geschichte des Frauenwahlrechts werfe ich einen Blick zurück - vor 1918. Es gab ja auch hier keine "Stunde Null" für dieses Datum. Schon langjährige, jahrzehntelange Bemühungen um Erreichung des Frauenwahlrechts fanden statt. Neben der Bedeutung dieses Jubiläums ist der Artikel 3 des Grundgesetzes "Männer und Frauen sind gleichberechtigt", der 1949 verabschiedet wurde, auch zu würdigen. Schließlich gehe ich auf die Frauenbewegung der 70er Jahre ein und welche Dynamik sich für die Frauen insgesamt daraus entwickelte. Das Motto heutiger Frauenpolitik könnte lauten: "Der lange Atem wird nach wie vor gebraucht".“


Eine Fortsetzung der Reihe wird am 23.10.2018 um 19.30 Uhr mit einem Film- und Gesprächsabend zum Frauenwahlrecht im Ev. Gemeindehaus 56459 Gemünden, Hauptstr. 29, stattfinden.

Informationen und Anmeldungen bitte bei Frau Regina Kehr 02663-968229 o. Frau Eva Knöllinger-Acker 02602-680236.

 

Herzlichst
Ihre Silke Hanusch
Gleichstellungsbeauftragte
der Verbandsgemeinde Hachenburg

VERANSTALTUNGEN

Aktuelle Veranstaltungen
in der VG Hachenburg.

Geführte Wanderung im Gebiet der Westerwälder Seenplatte
Samstag, 22.09.2018, 14.00 Uhr
KREATIV-Café
Samstag, 22.09.2018, 15.00 Uhr
Tina Teubner "Wenn du mich verlässt, komm ich mit - Weniger Demokratie wagen!"
Samstag, 22.09.2018, 20.00 Uhr
Wandern, aber stramm!
Sonntag, 23.09.2018, 09.30 Uhr

Verbandsgemeindeverwaltung
Hachenburg
Gartenstraße 11
57627 Hachenburg

Tel.: 0 26 62 / 801 - 0
Fax: 0 26 62 / 801 - 260
E-Mail: info@hachenburg-vg.de

Öffnungszeiten der
Verbandsgemeindeverwaltung:

Montag:08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 16.00 Uhr
Dienstag:

08.00 – 12.00 Uhr

13.30 – 16.00 Uhr
Mittwoch:08.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag:08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 18.30 Uhr
Freitag:08.00 – 13.00 Uhr

Öffnungszeiten der
Zulassungsbehörde Hachenburg:

Montag:08.00 – 15.30 Uhr
Dienstag:

08.00 – 15.30 Uhr

Mittwoch:08.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag:08.00 – 12.30 Uhr
und13.30 – 17.30 Uhr
Freitag:08.00 – 12.00 Uhr