Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen

Willkommen in Hachenburg!
-Asyl-Hotline-

Bei Fragen zum Thema „Hilfsangebote für Asylsuchende“ steht den Betroffenen sowie allen Helferinnen und Helfern die
Asyl-Hotline (Frau Bendorff) unter 02662-801 333 zur Verfügung.

Der Wirtschafts- und Arbe...

„50 Jahre – 50 Bäume“ – Eine Jubiläumsaktion des Garten- und Landschaftsbaus

Der Wirtschafts- und Arbeitgeberverband des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus Rheinland-Pfalz und Saarland e.V. vertritt die Interessen von 130 Unternehmen in der Branche. In diesem Jahr feiert der Verband sein 50-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses runden Geburtstages haben der Verband und seine Mitglieder die Jubiläumsaktion „50 Jahre – 50 Bäume“ gestartet. Bei dieser Aktion spendet der Verband gemeinsam mit seinen Mitgliedern ausgewählten Projekten in Rheinland-Pfalz und Saarland einen Baum und pflanzt diesen dort ein. Am 20. Mai 2016 wurde um 10:00 Uhr in der Sonnenberggrundschule in Müschenbach der Baum des Jahres 2016, eine Winter-Linde (Tilia cordata), gesetzt. Gespendet wurde dieser Baum von der Firma Jörg Deimling aus Astert im Westerwald. Zusammen mit den Kindern und unter Anwesenheit der Ersten Beigeordneten Gab...

>> mehr hier

„evm-Ehrensache“ unte...

3.000 Euro für Projekte in der VG Hachenburg

„evm-Ehrensache“ unterstützt die Tafel e. V. und den FC Mündersbach

3.000 Euro erhält die Verbandsgemeinde Hachenburg aus dem Spendenprogramm „evm-Ehrensache“ der Energieversorgung Mittelrhein AG (evm). Mit dem Programm unterstützt das kommunale Energie- und Dienstleistungsunternehmen, regionale Vereine und Institutionen, wenn es um soziale, kulturelle oder gemeinnützige Projekte geht. Zusammen mit Ulrich Botsch, Kommunalbetreuer der evm, und Klaus-Horst Schnorr als Vertreter der Netzgesellschaft in der evm-Gruppe überreichte Peter Klöckner, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hachenburg, am Donnerstag, 19. Mai 2016, die Spende an die Spendenempfänger. 1.500 Euro erhält die Hachenburger Tafel, die in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum feiert. Hier wird qualitativ einwandfreies Essen, das Supermärkte und Bäcke...

>> mehr hier

Zum Abschluss des Sprach-...

“Büchereipiraten“ erobern die Stadtbücherei in Hachenburg

Zum Abschluss des Sprach- und Leseförderprojektes „Büchereipiraten“ trafen sich die Vorschulkinder der Hachenburger Kindertagesstätten geschminkt und verkleidet im Löwensaal des Vogtshofes in Hachenburg. Stolz und gut gelaunt nahmen die bunten Piraten als Anerkennung für ihre Teilnahme an dem Projekt eine Büchereipiraten-Urkunde entgegen. In Kooperation mit der Kindertagesstätte Lieblingsplatz, dem Kinderhaus, der evangelischen und der katholischen Kindertagesstätte wurde das „Büchereipiraten-Projekt“ bereits das fünfte Mal in Folge durchgeführt. Dabei besuchten die Vorschulkinder von Januar bis April einmal im Monat die Stadtbücherei. Dort erlebten sie neben einer spielerischen Einführung in die Bibliotheksnutzung vieles zum Thema Buch und Sprache. Im ersten Modul lernten die Kinder die Bücherei kennen. Nach der Einführ...

>> mehr hier

Informationsveranstaltungen „Zielgruppen im rheinland-pfälzischen Tourismus“

Herzliche Einladung!

Nachdem die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) und die Region Westerwald eine Zielgruppensegmentierung auf Basis des tatsächlichen Reiseverhaltens beauftragt und ausgewertet haben, konnten die fünf chancenreichsten Zielgruppen für Rheinland-Pfalz ausgewählt werden. Diese fünf Zielgruppen wurden in den vergangenen Monaten genau angeschaut, deren Bedürfnisse und Erwartungen sowie die Berührungspunkte im jeweiligen Alltag ermittelt – um hierüber zukünftig passgenaue Angebote und Produkte entwickeln und diese gezielt – vertikal/horizontal abgestimmt – bewerben beziehungsweise umsetzen zu können. Wir wissen nun mehr über die Werte und Einstellungen, das Konsumv...

>> mehr hier

Prämierung rheinland-pfälzischer Unternehmen für neue Produktentwicklungen

Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) wird in diesem Jahr wieder die besten Innovationen prämieren, die in rheinland-pfälzischen Unternehmen entwickelt wurden und bereits im Markt erfolgreich sind. Die Entwicklung neuer Produkte, Produktionsprozesse, technologieorientierter Dienstleistungen und anspruchsvolle IT-Vorhaben für technische Anwendungen sind die Schwerpunktthemen, die im Prämienfocus stehen. Darüber hinaus wird aus dem Anwendungsbereich „Verbundwerkstoffe“ zusätzlich die diesjährige Sonderprämie ermittelt. Es werden Einzelprämien bis zu 15.000 Euro vergeben. Die Prämierung durch den neuen rheinland-pfälzischen Wirtschaftsminister wird am 15. September 2016 im Ra...

>> mehr hier

Verbandsgemeindewerke Hac...

Sanierung des Hochbehälters Steinebach-Langenbaum

Verbandsgemeindewerke Hachenburg investieren rd. 350.000 Euro 

Der Hochbehälter Langenbaum wurde von 1973-1974 gebaut. Sein Fassungsvermögen beträgt im Zweikammersystem 400 m³. 150m³ der gespeicherten Menge dienen als Löschwasserreserve. Das Rohwasser bezieht der Hochbehälter vom Tiefbrunnen Steinebach. Im Bedarfsfall kann Wasser von Gehlert zugeführt werden. Die beiden Wasserkammern wurden damals gefliest. Nach rund vierzig- jährigem Betrieb bedurften die gesamte Technik und die Beschichtung der Wasserkammern einer Erneuerung. Hier wurden, wie bereits bei den Hochbehältern in Höchstenbach und Roßbach, die Fliesen durch eine rein mineralische Spritzmörtel-Beschichtung ersetzt. Der zu hohe Kohlensäureanteil wurde bisher durch eine chemische Wasseraufbereitung (Filter mit Dolomitgestein) reduziert. Da diese Methode ...

>> mehr hier

Einladung zur Abschlusspr...

Klimaschutzkonzept der Verbandsgemeinde Hachenburg

Einladung zur Abschlusspräsentation am 8. Juni 2016, um 18:00 Uhr im großen Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg

Seit Mai 2015 laufen die Arbeiten für das Integrierte Klimaschutzkonzept und das Klimaschutzteilkonzept (Schwerpunktkonzept) „Integrierte Wärmenutzung“ für die Verbandsgemeinde Hachenburg. Ziel dabei ist es, den Ausstoß von CO2 und anderen klimaschädlichen Gasen durch die Energieversorgung der Haushalte, des Gewerbes und der öffentlichen Infrastruktur sowie der Mobilität in der Verbandsgemeinde zu reduzieren und den verbleibenden Bedarf perspektivisch zu einem größeren Anteil durch regenerative Energien zu decken. Im Rahmen der nationalen Klimaschutzin...

>> mehr hier

Radwanderfreunde können ...

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Radwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren. Am Sonntag, den 29. Mai 2016, um 13.00 Uhr startet die Tour „Ins westliche Tal der Nister“. Die Strecke verläuft von Hachenburg in Richtung Hattert und von dort geht es weiter nach Hanwerth. Über Borod führt die Tour nach Ingelbach und dann nach Sörth, Giesenhausen, Stein-Wingert und Heimborn. Danach geht es über Heuzert und Astert wieder zurück nach Hachenburg.Interessenten werden gebeten, sich bis 28. Mai 2016, 13.00 Uhr, bei der Tourist-Information Hachenburger Westerwald anzumelden. Gefahren wird auf eigenen Rädern. Eine Leihe von Fahrrädern ...

>> mehr hier

Sie erreichen uns unter
folgender Anschrift:

Verbandsgemeindeverwaltung
Hachenburg
Gartenstraße 11
57627 Hachenburg

Tel.: 0 26 62 / 801 - 0
Fax: 0 26 62 / 801 - 260
E-Mail: info@hachenburg-vg.de

Öffnungszeiten der
Verbandsgemeindeverwaltung:

Montag:08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 16.00 Uhr
Dienstag:

08.00 – 12.00 Uhr

13.30 – 16.00 Uhr
Mittwoch:08.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag:08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 18.30 Uhr
Freitag:08.00 – 13.00 Uhr

Öffnungszeiten der
Zulassungsbehörde Hachenburg:

Montag:08.00 – 16.00 Uhr
Dienstag:

08.00 – 16.00 Uhr

Mittwoch:08.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag:08.00 – 18.00 Uhr
Freitag:08.00 – 12.00 Uhr

Annahmeschluss jeweils
30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit!

Hier erhalten Sie vielfältige
Informationen gestaffelt
nach gängigen Lebenslagen.