Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen

Klimaschutzkonzept der Verbandsgemeinde

Die vollständige Fassung des integrierten Klimaschutzkonzeptes sowie des Klimaschutzteilkonzeptes "Integrierte Wärmenutzung" der Verbandsgemeinde Hachenburg finden Sie im Navigationspunkt Öffnet internen Link im aktuellen FensterPrima Klima. Dort ist auch eine Kurzfassung hinterlegt.

Nitrat im Trinkwasser – in Hachenburg kein Problem

Die in den vergangenen Tagen verlautbarten Meldungen, wonach ausweislich des Nitratberichts des Bundesumweltministeriums auch in einigen Regionen von Rheinland-Pfalz erhöhte Nitratkonzentrationen im Grundwasser zu verzeichnen sind, nehmen die Verbandsgemeindewerke Hachenburg zum Anlass, auf die im Internet unter www.hachenburg-vg.de/leben-wohnen/wasser-und-abwasserwerk/trinkwasseranalysen veröffentlichten Trinkwasseranalysen hinzuweisen.Nach der Trinkwasserverordnung, deren Einhaltung eine ganze Reihe von mikrobiologischen und chemischen Kenngrößen umfasst, wird der Grenzwert bei Nitrat von 50 mg/l mit einem Durchschnittswert von 11,5 mg/l bei der hiesigen Wasserversorgung deutlich unterschritte...

>> mehr hier

Emails checken, Nachricht...

Kostenlos surfen in Hachenburg

Emails checken, Nachrichten lesen oder Pokemon fangen. Im historischen Stadtkern Hachenburgs muss dazu seit 31.10.2016 nicht mehr das eigene Datenvolumen aufgezehrt werden. Denn seitdem bietet die Stadt  kostenfreies Internet über WLAN-Hotspots an, die in Laternen verbaut sind. Der Service ist nutzbar im Bereich der Fußgängerzone. Jeder mit einem internetfähigen Gerät, beispielsweise einem Smartphone oder Tablet, kann das Angebot unkompliziert nutzen. Bei eingeschalteter WLAN-Funktion muss man sich lediglich mit dem Netzwerk „Stadt.Hachenburg“ verbinden. Danach ruft der Webbrowser von selbst die Möglichkeit zur kostenlosen Anmeldung auf. Falls dies nicht automatisch geschieht, kann man die Seite auch öffnen, indem das WLAN-Symbol des Netzwerks aufgerufen wird. Nach der unkomplizierten Registrierung steht dem Surfvergnügen nich...

>> mehr hier

Spende an Kinderschutzbun...

KulturZeit lebt Martinsgedanken

Spende an Kinderschutzbund Hachenburg 

Es ist längst zur Tradition geworden: Die Erlöse aus dem von Schulen, Kindergärten und der KulturZeit organisierten Hachenburger St. Martinsfest kommen jedes Jahr einer gemeinnützigen Organisation zugute. Diesmal konnte Kulturreferentin Beate Macht einen Spendenscheck von knapp 1.040 Euro an Mechtild Brenner und Renate Käufer vom Kinderschutzbund Hachenburg übergeben. Der Grundgedanke des Teilens mit Bedürftigen sei so nötig wie lange nicht mehr, erklärte Beate Macht. Dies gelte insbesondere für Kinder, dem schwächsten Glied in der Gesellschaft. Der Kinderschutzbund leiste hier wichtige und vorbildliche Arbeit, begründete Macht die Entscheidung für die Spende. Die Vorsitzende der Organisation, Mechtild Brenner, bedankte sich für die Zuwendung. Das Geld werde voraussichtlich e...

>> mehr hier

Liebe Frauen,wer kennt da...

Hürden überwinden – beruflich wieder durchstarten

Liebe Frauen,wer kennt das Gefühl nicht?: Ich will, muss oder möchte nach einer Familienphase oder persönlichen Auszeit beruflich wieder durchstarten und weiß noch gar nicht so genau, wie das funktionieren soll oder kann. Oftmals fehlt der Mut oder man benötigt einfach nur noch den entscheidenden Impuls. Die Bewerbungsunterlagen sind nicht mehr aktuell und auch die  Eigenvermarktung benötigt einen leichten Kick. Finden Sie sich wieder? Dann sollten Sie die kostenfreie Möglichkeit nutzen und im Rahmen einer Mitmachveranstaltung entscheidende Impulse gewinnen, die helfen, Hürden bei der beruflichen Orientierung zu überwinden. Erkennen Sie Ihre persönlichen Chancen und treiben Sie Ihre berufliche Entwicklung gezielt voran. Durch den Vormittag, zu dem die Gleichstellungsbeauftragte des Westerwaldkreises Beate Ullwer einlädt, führt...

>> mehr hier

Außergewöhnlich, tatkr...

Die Hachenburger KulturZeit zieht Bilanz

Außergewöhnlich, tatkräftig und vor allem erfolgreich: Die Hachenburger KulturZeit blickt auf ein bewegtes Jahr zurück. Stand 2015 noch unter dem Motto der Reflexion und Innovation, ging es 2016 darum, neue Ideen zu etablieren und auf Bewährtem aufzubauen. „Wir wollen zum Denken anregen, über sich selbst und das Weltgeschehen gleichermaßen. Unterhaltung und Mut zum eigenständigen Denken dürfen sich nicht ausschließen“, beschreibt Kulturreferentin Beate Macht ihren Anspruch. Ein Paradebeispiel für die Umsetzung dieses Ansatzes war das  Spirituelle Festival, das die KulturZeit erstmalig zusammen mit Annesuse Ganseforth vom Neuen Galerie Café, Karin Leicher vom Cinexx und der Biologin Birgit Henrich organisierte. In einer schnelllebigen Zeit, beherrscht von Ängsten, bot das „Frühlingserwachen“ Gelegenheit, in neue Erfah...

>> mehr hier

Pünktlich zu Beginn der ...

Seniorentaxi startet zum 01.12.2016

Pünktlich zu Beginn der dunklen Jahreszeit startet zum 01. Dezember 2016 das Seniorentaxi in der Verbandsgemeinde Hachenburg.Hiermit soll Menschen ab 67 trotz des sehr begrenzten ÖPNV-Angebotes auch im Alter die Mobilität erhalten bleiben. Die Taxibeförderung von Senioren wird durch die Verbandsgemeinde Hachenburg bezuschusst.Um in den Genuss dieser Förderung zu kommen, kann sich jeder Einwohner der Verbandsgemeinde ab 67 Jahren einen entsprechenden Berechtigungsausweis beim Bürgerbüro (Zimmer E15 und 16) ausstellen lassen. Hierzu bitte ein Lichtbild sowie den Personalausweis mitbringen. Für die Ausstellung des Berechtigungsausweises wird einmalig eine Verwaltungsgebühr in Höhe von fünf Euro fällig.Die Nutzung des Seniorentaxis unterliegt keinen räumlichen oder zeitlichen Beschränkungen. Die Verbandsgemeinde Hachenburg zahlt eine...

>> mehr hier

Sie erreichen uns unter
folgender Anschrift:

Verbandsgemeindeverwaltung
Hachenburg
Gartenstraße 11
57627 Hachenburg

Tel.: 0 26 62 / 801 - 0
Fax: 0 26 62 / 801 - 260
E-Mail: info@hachenburg-vg.de

Öffnungszeiten der
Verbandsgemeindeverwaltung:

Montag:08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 16.00 Uhr
Dienstag:

08.00 – 12.00 Uhr

13.30 – 16.00 Uhr
Mittwoch:08.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag:08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 18.30 Uhr
Freitag:08.00 – 13.00 Uhr

Öffnungszeiten der
Zulassungsbehörde Hachenburg:

Montag:08.00 – 16.00 Uhr
Dienstag:

08.00 – 16.00 Uhr

Mittwoch:08.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag:08.00 – 18.00 Uhr
Freitag:08.00 – 12.00 Uhr

Annahmeschluss jeweils
30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit!

Hier erhalten Sie vielfältige
Informationen gestaffelt
nach gängigen Lebenslagen.