Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen

Gewusst wie: Arbeitgeberattraktivität in Rheinland-Pfalz

Das Institut für Management und Innovation der Hochschule Ludwigshafen am Rhein führt Workshops zum Thema Arbeitgeberattraktivität für KMUs durch.

Es ist für Unternehmen essentiell, für gute Fachkräfte attraktiv zu sein. Die Deckung des individuellen Fachkräftebedarfs wird dabei branchenübergreifend in Rheinland-Pfalz immer schwieriger. Besonders kleine und mittlere Unternehmen sehen sich mit der Herausforderung konfrontiert, Möglichkeiten zur Steigerung guter Bewerbungen zu realisieren. Hier fand in den letzten Jahren ein Paradigmenwechsel statt: heute ist ein aktives Werben um Arbeitnehmer notwendig, bei welchem sich ein Arbeitgeber als attraktives Unternehmen positioniert und auf diese Weise eine höhere Anzahl an guten Bewerbungen realisiert. In der Praxis kämpfen viele KMU jedoch mit rückläufigen oder gar gänzlich ausbleibenden Bewerbungen.


Zum Projekt: Das Projekt „Attraktive Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz“, welches im Förderansatz „Zukunftsfähige Arbeit in Rheinland Pfalz“ durch den ESF und das Land gefördert wird, wird unter der Leitung von Herrn Jürgen Todt im Institut für Management und Innovation der Hochschule Ludwigshafen am Rhein durchgeführt. Es verfolgt das Ziel, KMU in strukturschwachen Regionen durch insgesamt neun Workshops für das Thema Arbeitgeberattraktivität zu sensibilisieren und ihnen erste Anhaltspunkte für eine Verbesserung ihrer Arbeitgeberattraktivität praktisch zu vermitteln. Die ersten drei Workshops fanden im März und April statt und waren sehr nachgefragt.

 


4. Workshop in der Region Hachenburg:
Datum: Mittwoch, 30.05.2018
Ort: Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg, Gartenstraße 11, 57627 Hachenburg
Raum: Großer Sitzungssaal
Zeit: 14 – 18 Uhr
Zielgruppe: KMU

 

Kontakt:
Institut für Management und Innovation
Hochschule Ludwigshafen am Rhein
Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen

 

Jürgen Todt – Projektleitung               Alicia Reimer – studentische Hilfskraft
Tel. 0621/ 5203 – 284                        Tel. 0621/ 5203 – 498  
E-Mail: juergen.todt@hs-lu.de            E-Mail: alicia.reimer@hs-lu.de
Homepage: http://www.imi.hs-lu.de   Homepage: http://www.imi.hs-lu.de

Redaktionsschlussvorverlegung INFORM für die Kalenderwoche 22/2018

Bedingt durch Fronleichnam wird der Redaktionsschluss für die Kalenderwoche 22/2018 auf Freitag, den 25.05.2018, vorverlegt.
Die Einsendefrist endet um 7.00 Uhr. Manuskripte, die später eingehen, können leider nicht mehr für eine Veröffentlichung berücksichtigt werden.

Fundtiere in der Verbandsgemeinde Hachenburg

Die Katze Bruno - schlafend

Viele Katzen leben in unserer ländlichen Region in Freiheit und dürfen sich auch außerhalb des Hauses ihrer Besitzer aufhalten. Diese Katzen halten sich selten an Grundstücksgrenzen, sondern haben zumeist ein großes Revier, in dem sie auf die Jagd gehen. Man erkennt sie an einer vorhandenen Ohrtätowierung oder einem implantierten Chip, der allerdings nur von einem Tierarzt gefunden und ausgelesen werden kann. Meistens ist anhand der Tätowierung und/oder des Chips der Halter der Katze ausfindig zu machen. Für diese „Fundkatzen“ ist die Verbandsgemeinde zuständig - sozusagen im Sinne des „Fundbüros“ -, um sie zeitnah ihren Besitzern wieder vermitteln zu können. Sofern das nicht möglich ist, werden sie in ein Tierheim übergeben.

Darüber hinaus gibt es allerdings auch Katzen, die keinen Halter haben - also herrenlos sind. Diese Tiere sind nicht zwingend in schlechtem Allgemeinzustand. Hauskatzen können durchaus in freier Wildbahn überleben. Öffnet internen Link im aktuellen FensterMehr hier

Wer seinen Garten liebt u...

Tag der offenen Gartentür

Wer seinen Garten liebt und ihn gerne mit anderen teilen möchte, für den ist der „Tag der offenen Gartentür“ ein willkommener Anlass. Am 24. Juni 2018 können sich alle privaten Gartenbesitzer an dieser Aktion beteiligen. Die offenen Pforten bieten Interessierten der heimischen Grünanlagen die Möglichkeit sich mit anderen über ihre gemeinsame Leidenschaft auszutauschen. Egal, ob klein oder groß, kunstfertig gestaltet oder Wildwuchs: Machen Sie mit! Was in England vor rund 100 Jahren seinen Anfang fand, schwappte in den 1990er Jahren auch nach Deutschland über. Die englische Bewegung verfolgt seit jeher einen karitativen Zweck. Eintrittsgelder werden erhoben, um sie gemeinnützigen Organisationen zu spenden. In Deutschland ist der „Tag der offenen Gartentür“ überwiegend eine Veranstaltung ohne Eintritt. Der Aufwand sol...

>> mehr hier

Diesen Termin sollten sich die Anhänger des regionalen Fußballsports merken:

Vom 09. bis zum 15. Juli 2018 wird das Senioren-Fußballturnier der Verbandsgemeinde Hachenburg ausgetragen!

In diesem Jahr der Fußballweltmeisterschaft mit Titelverteidiger Deutschland wollen wieder 10 regionale Teams den Wanderpokal der Verbandsgemeinde Hachenburg ausspielen und zeigen, dass auch sie ehrgeizigen und packenden Wettbewerb zu bieten haben. In der 3. Auflage des wieder stattfindenden Wettstreits um den Wanderpokal der Verbandsgemeinde übernimmt der SV Borod-Mudenbach die Gastgeberrolle. Dabei ergibt sich durch den feststehenden Termin des Verbandsgemeindeturniers und die zeitliche Überschneidung mit dem WM-Turnier in Russland eine besondere Herausforderung in Bezug auf die Anse...

>> mehr hier

3.000 € aus dem Spenden...

evm unterstützt soziales Engagement

3.000 € aus dem Spendenprogramm „evm-Ehrensache“ gehen an drei Vereine aus der Verbandsgemeinde Hachenburg  

HACHENBURG. Über insgesamt 3.000 € aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich gleich drei Vereine aus der Verbandsgemeinde Hachenburg freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht. Am Dienstag, 15. Mai, übergab Ulrich Botsch, Kommunalbetreuer bei der evm, gemeinsam mit dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Peter Klöckner,  den Spendenbetrag an die begünstigten Vereine. „Alle Vereine leisten einen wertvollen Beitrag für das Leben in unserer Verbandsgemeinde“, erklärt Peter Klöckner. „Ich freue mich, dass wir die Vereine und ihre Tätigkei...

>> mehr hier

Teilnahme an der entgeltlichen Schulbuchausleihe in Grundschulen der Verbandsgemeinde Hachenburg

In der Zeit vom 14. Mai 2018 bis 01. Juni 2018 können sich Eltern für die Teilnahme an der entgeltlichen Schulbuchausleihe im Internetportal anmelden. Wenn Sie Rückfragen zur Schulbuchausleihe haben oder Sie Unterstützung bei der Anmeldung im Portal benötigen, z.B. weil Sie über keinen Internetanschluss verfügen, können Sie sich gerne an unsere Servicestelle wenden. Ansprechpartnerin: Frau Isack, 02662-801152, k.isack@hachenburg-vg.de. Bitte beachten Sie: All dies gilt nur für die Grundschulen in Trägerschaft der Verbandsgemeinde Hachenburg. Bei Fragen zu weiterführenden Schulen wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Schulen bzw. Schulträger. ...

>> mehr hier

Förderung des Musik- und Theaterwesens im Westerwaldkreis durch Kreismittel im Haushaltsjahr 2018

Der Westerwaldkreis stellt auch im Jahr 2018 Haushaltsmittel zur Förderung des Musik – und Theaterwesens im Kreisgebiet zur Verfügung. Die Dachorganisationen der Westerwälder Musik-und Gesangvereine (Musikverbände und Chorverbände) können Zuschüsse zur Erfüllung von Aufgaben überörtlicher Bedeutung erhalten, z.B. für Aus- und Fortbildungen von Dirigenten. Zur Förderung von Musikvereinen und Chören, die bei besonderen Anlässen von überörtlicher Bedeutung im oder auch außerhalb des Kreises auftreten, kann ebenfalls ein Zuschuss gewährt werden. Hier sind besonders Veranstaltungen zu berücksichtigen, bei denen der Kreis sich repräsentiert. Des Weiteren ist eine Förderung von Laien-Theate...

>> mehr hier

VERANSTALTUNGEN

Aktuelle Veranstaltungen
in der VG Hachenburg.

Geführte Wanderungen im Gebiet der Westerwälder Seenplatte
Samstag, 26.05.2018, 14.00 Uhr
Wandern, aber stramm!
Sonntag, 27.05.2018, 09.30 Uhr
Öffentliche Stadtführung
Sonntag, 27.05.2018, 11.00 Uhr
Öffentliche Stadtführung
Sonntag, 27.05.2018, 15.00 Uhr

Verbandsgemeindeverwaltung
Hachenburg
Gartenstraße 11
57627 Hachenburg

Tel.: 0 26 62 / 801 - 0
Fax: 0 26 62 / 801 - 260
E-Mail: info@hachenburg-vg.de

Öffnungszeiten der
Verbandsgemeindeverwaltung:

Montag:08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 16.00 Uhr
Dienstag:

08.00 – 12.00 Uhr

13.30 – 16.00 Uhr
Mittwoch:08.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag:08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 18.30 Uhr
Freitag:08.00 – 13.00 Uhr

Öffnungszeiten der
Zulassungsbehörde Hachenburg:

Montag:08.00 – 15.30 Uhr
Dienstag:

08.00 – 15.30 Uhr

Mittwoch:08.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag:08.00 – 12.30 Uhr
und13.30 – 17.30 Uhr
Freitag:08.00 – 12.00 Uhr