Die Ortsgemeinde Merkelbach stellt sich vor

Die Reize Merkelbachs liegen außerhalb der stark befahrenen B 413. Dies belegen die guten Platzierungen beim Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden - Unser Dorf hat Zukunft". Die Gemeinde hat sich baulich vom ehemaligen Bauerndorf zur modernen Wohngemeinde mit guter Infrastruktur und lebendigem Vereinsleben entwickelt.

Die Merkelbacher Chronik herausgegeben von V. Ecker ist 1987 im Selbstverlag erschienen. Die erstmalige urkundliche Erwähnung datiert aus dem Jahre 1418.

Mehr zur Ortsgemeinde Merkelbach finden Sie unter: www.merkelbach-westerwald.de


Das Wappen der Ortsgemeinde Merkelbach

"In Blau ein goldbedachtes silbernes Kapellentürmchen und zwei linke silberne Schrägfußwellenleisten."

Die blaue und goldene Tinkturen erinnern an die zeitweilige Zugehörigkeit der Gemeinde zum Herzogtum Nassau, das in seinem Wappen einen goldenen Löwen im blauen Feld führte.

Das Kapellentürmchen soll zum einen an die alte Sage um die Kapelle Marienbuchen und die Entstehung des Dorfes Merkelbach erinnern, zum anderen verweist es auf die heutige Herz-Jesu-Kapelle der Gemeinde.


 Satzungen


Interaktiver Haushalt der Ortsgemeinde Merkelbach


Öffentliche Einrichtungen

Thomas-Morus-Heim/Dorfgemeinschaftshaus Merkelbach 

Kapellenweg 4 

57629 Merkelbach 

Ortsbürgermeister Edgar Schneider


Grillhütte Merkelbach

Zum Dornbach 2

Sigrid Lemle: 01577 / 1789528


Statistiken

Einwohnerstatistik aus dem landeseinheitlichen System EWOIS 

Daten des Statistischen Landesamtes Rheinland-Pfalz

Ergebnisse des Zensus 2011 finden Sie hier